Montag, 4. Juni 2012

Platzsets

Für unseren neuen Esstisch brauche ich Platzsets. Ich war in vielen Geschäften, aber irgendwie haben mir die, die es zu kaufen gibt, nicht gefallen. Ich wollte was individuelles.

Deshalb habe ich beschlossen, selbst Platzsets zu nähen.


Ich suchte eine Anleitung. Im Internet (wo schaut man sonst ;-)) habe ich nicht wirklich was passendes gefunden. Also habe ich mir selbst was ausgedacht. Ich habe mir eine Skizze gemacht und los gings:



Auf der Suche nach dem passenden Stoff bin ich in meinem Lieblingsstoffgeschäft fündig geworden:


Und so habe ich es gemacht:

Erst mal habe ich den Stoff zugeschnitten. Da ich sechs Platzsets machen wollte, habe ich habe ich 12 Rechtecke zu je 34 * 24 cm, 24 Rechtecke zu je 6 * 22 cm und nochmal 24 Rechtecke zu je 6 * 42 cm zurechtgeschnitten. (Ich habe die Platzsets doppelt genäht (die sollen ja von hinten auch schön aussehen), deswegen auch doppelte Anzahl an Zuschnitten.)


Danach habe ich die rechten und linken Seitenteile festgesteckt und angenäht.

 

Die Nähte habe ich im Zick-Zack-Stich versäubert und nach außen gebügelt.

 


Dann eine Naht zur "Stabilisation" und für die Optik:




Als nächstes habe ich die Blume appliziert: Zuerst mit Vliesofix aufgebügelt und dann mit kleinstem Zick-Zack-Stich nachgenäht.



Dann habe ich den oberen und unteren grünen Streifen nach dem selben Schema wie bei den Seitenteilen angenäht.



Danach habe ich das Vorder- und Rückteil links auf links aufeinander gelegt und festgetseckt.






Dann zusammennähen, aber eine kleine Lücke lassen, damit man das ganze wenden kann.




Dann umwenden und einfach eine Naht ziemlich weit am Rand, wobei das "Loch" zugenäht wird.





Und fertig. (nur noch bügeln ;-))


Kommentare:

  1. Sie sind echt hübsch geworden!

    AntwortenLöschen
  2. ich finde, dass man überhaupt nicht genau versteht, wie der grüne Rand befestigt wird. klar an der Aussenseite festnähen und dann?

    AntwortenLöschen